Technologies

GE Analytical Instruments investiert stark in Forschung und Entwicklung und hält mehr als 30 Patente für technische Innovationen.

Technologien und Innovationen

GE Analytical Instruments investiert stark in Forschung und Entwicklung und hält mehr als 30 Patente für technische Innovationen. Geschützte analytische Messtechnologie aus unserem Haus umfasst u.a. das konduktometrische TOC-Detektionsverfahren, die Supercritical Water Oxidation (SCWO; Oxidation mit superkritischem Wasser)-Technik für die TOC-Messung sowie die Leakwise elektromagnetische Absorptionstechnologie.

Total Organic Carbon (TOC; Gesamtorganischer Kohlenstoff) konduktometrische Membrantechnologie

Die konduktometrische Membrandetektionsverfahren von Sievers hat sich als besonders zuverlässiges Verfahren zur Messung von Total Organic Carbon (TOC; Gesamt-Organischem Kohlenstoff) erwiesen. Anders als Geräte mit NDIR (non-dispersive infrared; nicht-dispersivem Infrarot)-Detektion bietet das konduktometrische Detektionsverfahren eine besonders stabile Kalibrierung und unterliegt nicht einer nennenswerten Abweichung über die Zeit. Dies ermöglicht längere Kalibrierintervalle, ohne dass die Analyseleistung beeinträchtigt wird.

Stabilität und Zuverlässigkeit der konduktometrischen Messung werden weiter durch die Membrantechnologie von Sievers verbessert. Die Membrantechnologie setzt eine gasdurchlässige Membran ein, die selektiv nur das CO2 durchlässt, das bei der Oxidation organischer Stoffen entsteht. Mittels dieser Membran wird vermieden dass Verbindungen, wie Säuren und Basen sowie halogenierte Verbindungen die Messung von CO2, entstanden aus der Oxidation, beeinträchtigen. Hiermit leistet das konduktometrische Membranverfahren eine unvergleichliche Sensitivität, Selektivität, Stabilität, Genauigkeit und Präzision.

Die 900 Labor-, 900 Portablen, 900 On-Line-, 5310 C Labor-, 5310 C On-Line-, 500 RL On-Line- und 500 RLe On-Line-TOC Analysatoren verwenden zur TOC-Messung alle das konduktometrische Membrandetektionsverfahren.

Leakwise elektromagnetische Absorptionstechnologie

Die Sensoren des GE Analytical Instruments Leakwise Öl-auf-Wasser-Überwachungssystems verwenden eine patentierte elektromagnetische Hochfrequenz-Absorptionstechnologie zur Detektion von Kohlenwasserstoff-Lecks und -Verunreinigungen auf Wasser. Jeder Schwimmsensor enthält einen elektromagnetischen Hochfrequenz-Geber und eine Empfangsantenne, die kontinuierlich die Flüssigkeitsoberfläche überwacht. Da Wasser mehr elektromagnetische Energie absorbiert als Kohlenwasserstoffe, zeigt eine Änderung der Absorptionsrate des Wassers die Anwesenheit bzw. die Ansammlung von Kohlenwasserstoffen an.

Integrierter Online-Probennehmer (Integrated On-Line Sampler; iOS)

Das patentierte Integrierte Online-Probennehmer-System (Integrated On-Line Sampling System; iOS System) ermöglicht einfache Einführung externer Standards und Proben und ist verfügbar für die 900 On-Line- sowie die Portablen 900-Analysatoren. Dieses iOS-System erlaubt dem Anwender das direkte Einführen von Kalibrier-, Validierungs- und Systemeignungsstandards, ohne das Gerät aus der kontinuierlichen Probenquelle deinstallieren oder die Probeneinlasskonfiguration ändern zu müssen. Das iOS-System nimmt auch Einzelproben für Stichproben von TOC-Proben von anderen Orten einer Wasseranlage auf.

Super-Integrierter Online-Probennehmer (Super Integrated On-Line Sampler; Super iOS)

Das Super-iOS (Integrated On-Line Sampler) ist ein optionales Gerät für den Sievers500 RL On-Line TOC-Analysator und wurde speziell für pharmazeutische Anwendungen konzipiert. Das Super-iOS automatisiert Systemeignungsprüfungen und andere Protokolle zur Vereinfachung und zur Risikominderung.

Das Sievers Super-iOS verwendet Röhrchensatzpatronen, die vorgeladen sind mit Sievers-Standards und konfiguriert sind für verschiedene Protokolle, u.a. Kalibrierung, Genauigkeit/Präzision/Prüfung, Systemeignung und Linearität. Jede Röhrchensatzpatrone besitzt einen eingelassenen Speicherchip, der Daten über die Standards, u.a. Typ, Konzentration, Chargennummer und Verfallsdatum, an den 500 RL TOC-Analysator überträgt.

Die Super-iOS-Technologie von GE Analytical Instruments bietet dem Anwender erweitertes Datenmanagement und Sicherheitsmöglichkeiten und eliminiert menschliche Fehler sowie das Risiko beschädigter oder veränderter Daten.