M9 Portable Turbo Specifications Header

Die M9 Portable ist in Turbo-Modus für schnelle Reaktions Anwendungen.

Spezifikationen - Turbo Modell

Der Sievers M9 Portable Turbo liefert die schnellsten, genauesten organischer Gesamtkohlenstoffdaten unter den auf dem Markt befindlichen Analysatoren. Seine Spezifikation umfasst eine Analysezeit von 4 Sekunden und einen weiten Analysebereich von 0,20 ppb (parts per billion) bis zu 10 ppm (parts per million) an organischem Gesamtkohlenstoff. Der Sievers M9 Portable Turbo ist:

·          Empfindlich genug, auch die kleinsten Veränderungen im  regenerierten TOC zu erfassen

·          Robust genug, um auch bei 10 ppm seine Genauigkeit beizubehalten

·          Schnell genug, um alle anderen Analysatoren für regenerierten TOC hinter sich zu lassen und sekundenschnell Ergebnisse bereit zu stellen

·          Immun gegen falsche Positive und Negative, die die nicht auf Membranen basierenden TOC-Analysatoren in Schwierigkeiten bringen.

 

Betriebsangaben*

Bereich

0,20 ppb bis 10 ppm

Präzision

2% RSD

Genauigkeit

± 10% oder ± 10 ppb,  je nachdem, welcher Wert höher ist

Displayanzeige

3 signifikante Stellen

Probenart

Kontinuierlich, willkürlich, Autosampler

Kalibrierung

Normalerweise für 12 Monate stabil

Analysezeit

4 Sekunden

Bereitschaftszeit

3,25 Minuten

Probentemperatur

5–95 °C (41–203 °F)

Umgebungstemperatur

10-40 ℃ (50-104 ℉)

Probendruck**

100 psi

Probendurchsatz

30–300 ml/min (beim kontinuierlichen Modus)

Geräte Probenflussrate

1,1 ml/min

Analysator Spezifikationen

Ausgänge

4-20 mA Ausgänge (3); Warnausgänge (4); Binärer Eingang (1); USB Geräteanschluss (1); USB Host Ports (2); Ethernet (1)

Anzeige

7" WVGA 800X480 Pixel, Farb-LCD mit Touchscreen

Stromversorgung

Universelle Stromversorgung 100–240 ± 10% VAC, 50 W, 50/60 Hz

Abmessungen

H: 54,9 cm (21.6 in); B: 45,0 cm (17.7 in); T: 26,5 cm (10.4 in)

Gewicht

15,8 kg (34.9 lb)

Sicherheitszertifikate

ETL, CE

Gehäuseklasse

IP-45

Verbrauchsmaterial

UV Lampe

6 Monate

Säurereagenz

Nach Bedarf  normalerweise 6 Monate

Oxidationsreagenz

Nach Bedarf normalerweise 3 Monate stabil

 

* Die angegebene Analyseleistung wird unter kontrollierten Laborbedingungen erreicht die die Bediener- und Standardfehler minimieren